Das war das Senior Rider-Camp 2018

Das 1. Reitcamp für Erwachsene war ein voller Erfolg. Bevor die Senior-Rider aufs Pferd durften, mussten sie erstmal durch die Workshops Reittheorie, Anatomie, Zaumzeug- und Sattelkunde.

Drei Reiteinheiten pro Tag standen nach der Theorie auf dem Programm, inklusive Sitzkorrekturen an der Longe. Die Reiter lernten den gestreckten Dressursitz, der für Katrin und Mario Bodendorfer die Basis des Reitens darstellt. Das richtige Sitzen und Einwirken ist nur an der Lounge erlernbar, deshalb wurden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene an die lange Leine genommen. Mit klassischen und unkonventionellen Ideen wurden Oberschenkelmuskel gedehnt, Hände an ihrer richtigen Position fixiert und der geschmeidige weiche Sitz geübt.

Nach Theorie & Reiten trafen sich die Teilnehmer noch auf ein kühles Getränk im Reiterstüberl und ließen den Tag Revue passieren. Im Frühjahr 2019 planen Katrin und Mario einen weiteren Senior-Riders Workshop. Anmeldungen werden jetzt schon entgegengenommen.

 

Senior Rider-Camp 2018